Das Bahnbetriebswerk

Gleise und Drehscheibe

Endlich geht es weiter mit dem begonnenen kleinen Bahnbetriebswerk. Die Gleise liegen, die Drehscheibe ist eingebaut und wartet auf ihre Vollendung sowie die gesamte Ausgestaltung der kleinen ländlichen Lokstation.

Baubeschreibungen sind in Arbeit und werden auch schon nach Teilfertigstellung als PDF Dateien eingestellt.












Das Bahnbetriebswerk Klausfelde mit abschließender Erweiterung - ein Gesamtüberblick der fertig verlegten Gleise.

 

 

 

 

Die eingebaute Drehscheibe.

Sie entstand komplett im Selbstbau. Einiges bleibt noch zu tun, Fahrtests könne aber schon ausgiebig gemacht werden.

       Der Antrieb der Drehscheibenbühne

           Die Drehscheibenbühne ist endlich fertig zum Einsatz

 

          Endlich kann das kleine BW nach nun kommenden Feinabstimmungen mit

          Gebäuden und Landschaft versehen werden.

          Zur Einstimmung gibt es schon einmal einen Betriebsablauf im fast virtuellen BW.

 

 

 

 

 

Nachdem die Funktionfähigkeit der Drehscheibe hergestellt ist kann jetzt nach und nach die Komplettierung der einzelnen Elemente und die Landschaftsgestaltung in Angriff genommen werden. Der Kohkebansen ist inzwischen fertig; nächster Punkt ist das Drehbühnengeländer, auf nebenstehendem Foto schon einmal probehalber aufgelegt.